Gebührenrechner

Damit Sie als Käufer einen ungefähren Anhaltspunkt haben, welche Notar- und Grundbuchkosten auf Sie zukommen, geben Sie einfach den Kaufpreis in das entsprechende Feld des Gebührenrechners ein.
Sollten sie keine Grundschuld bestellen, so geben Sie in das entsprechende Feld des Gebührenrechners eine "0" ein, andernfalls den Nennbetrag der für die Bank einzutragenden Grundschuld.


Gebühren­rechner





© 2017 Geilfus Immobilien